AWO-Begegnungsstätte Brackel pausiert bis zum 24. Juli // Noch Plätze frei für Ausflug zum Hengstey-See

Anzeige
Zu finden ist die AWO-Begegnungsstätte Brackel im Souterrain an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule, Haferfeldstr. 3-5.
Dortmund: AWO-Begegnungsstätte Brackel |

Auch das Team der AWO-Begegnungsstätte Dortmund Brackel/Neuasseln hat mal Urlaub. Deshalb ist die Einrichtung an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule, Haferfeldstr. 3-5, derzeit bis zum 24. Juli geschlossen.

Geöffnet ist dann wieder ab Montag, 25. Juli. Der nächste Tanztee für Senioren findet am Freitag, 2. August, von 14.30 bis 16.30 Uhr statt. Zum Frühstücksbüfett wird wieder am Samstag, 3. August, um 9.30 Uhr eingeladen.

Noch frei sind Plätze für den jährlichen, Rollatoren-gerechten Ausflug der Begegnungsstätte am Donnerstag, 11. August. Geplant ist eine Schifffahrt auf dem Hengstey-See mit Kaffee und Kuchen für 20 Euro. Abfahrt ist ab dem benachbarten Hallenbad Brackel, Oesterstr. 68, um 13.15 Uhr. Die Rückkehr wird gegen 18.30 Uhr sein. Information und Anmeldung ab dem 25. Juli in der Begegnungsstätte oder unter Tel. 0231/254253.

Eingeladen sind jeweils Mitglieder wie Nichtmitglieder der AWO .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.