Brackeler Geschenkgutschein jetzt auch in der Sparkasse zu bekommen

Anzeige
Thomas Kisters, Mario Neuenhöfer, Julia Dieckmann und Peter Becker (v.l.n.r.) stellten namens des Brackeler Gewerbevereins die neue Möglichkeit des Geschenkgutschein-Erwerbs vor. (Foto: Brackeler Gewerbeverein)
Dortmund: Parfümerie Borgmann |

Der Brackeler Geschenkgutschein ist jetzt auch in der Filiale der Sparkasse in Brackel zu erhalten, haben die Verantwortlichen des Brackeler Gewerbevereins jetzt mitgeteilt.

Neben den bereits bekannten Verkaufsstellen vor Ort, der Brackeler Filiale der Dortmunder Volksbank eG und der Parfümerie Borgmann, können die Kunden den Gutschein nun auch in der Filiale des zweiten großen Dortmunder Geldinstituts, der Sparkasse, in Brackel bekommen.

„Gerade zu Weihnachten ist der Gutschein ein sehr beliebtes Geschenk für Familienangehörige, Mitarbeiter oder als Mitgliedspräsent in Vereinen“, weiß Thomas Kisters, Geschäftsführer des Gewerbevereins: „Wir stellen jedes Jahr einen zusätzlichen Verkaufsanstieg fest.“

Claudia Mokanski, Leiterin der Sparkassen-Zweigstelle Brackel, die beim Vorstellungstermin von ihrem Stellvertreter Mario Neuenhöfer vertreten wurde, hatte sich für die Umsetzung des Gutscheinverkaufs in ihrer Sparkassen-Filiale eingesetzt. Denn der Verwaltungsaufwand ist nicht unerheblich, wissen auch Brackels Volksbank-Filialleiter Peter Becker und Julia Dieckmann, Mitarbeiterin der Parfümerie. Bei Borgmann wird zudem jeder Gutschein zusätzlich stilvoll verpackt.

Jedenfalls können die Kunden den in den Verkaufsstellen erworbenen Gutschein in nahezu 90 Brackeler Betrieben einlösen. „Der Beschenkte hat mit einem Gutschein die völlige Auswahl beim Einkauf in den Fachgeschäften. Praktischer geht es nicht mehr zu schenken“, finden auch Vorsitzender Frank Wahl und die Mitglieder des Gewerbevereins.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.