Das Angehörigen Café 1xICH!+DU? lädt jeden letzten Montag i. Monat zum Austausch ein

Wann? 02.12.2013 16:00 Uhr

Wo? Tagespflege Wickede, Meylantstraße 85, 44319 Dortmund DE
Anzeige
Dortmund: Tagespflege Wickede | Pünktlich um 16.00 öffnet sich die Tür zum Angehörigen-Café in der AWO Tagspflege Wickede, in der Meylantstr. 85.
In den nächsten 2 Stunden habe hier Angehörige, aber auch Freunde oder Nachbarn, die in der Versogung oder gar der Pflege von ihnen nahestehenden Menschen sind, das Wort.
Fragen können gestellt werden, Ratschläge aus Alltagserfahrungne werden weitergegeben. Hin und wieder wird eine Referentin oder ein Referent eingeladen, wenn es um wichtige Fragen der häuslichen Pflege und Versorgung geht. Gemeinsame Exkursionen, z.B. beim Besuch einer Pflegeeinrichtung haben ebenso ihren Platz wie das Einüben von Entspannungsmethoden um im Alltag vor lauter Streß das Atem holen nicht zu vergessen.
Unterstützt werden die pflegenden Angehörigen von Mirko Pelzer, Leiter der AWO-Tagespflegeeinrichtungen, Gisela Supsar- Beratungsstützpunkt Leben und Pflegen und von Thomas Brandt, Mitarbeiter im Seniorenbüro Brackel. Sie stehen während des Cafés mit Rat und Tat zur Seite.
Damit in dieser Zeit jede und jeder Besucher entspannen und abschalten kann, besteht die Möglichkeit den zu versorgenden Angehörigen in die Tagespflegeeinrichtung mitzubringen. Die dortigen Mitarbeiter kümmern sich - nach vorheriger Anmeldung liebevoll und einfühlsam um den neuen Besuch.
Wer lieber seine zu pflegenden Angehörigen zu Hause versorgen möchte, kann hierfür über das Seniorenbüro Brackel Kontakte von Anbietern zur häuslichen Entlastung erhalten. Tel: 50-29640
Nach 2 Stunden heißt es schließlich bis zum nächsten Mal mit hoffentlich neu gewonnenen Erkenntnissen und ein bischen mehr Zuversicht für die nächsten Pflege(all-)tage.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.