Diagnose Brustkrebs? - Seminartag mit Messe am Samstag im Knappschaftskrankenhaus in Brackel

Wann? 25.10.2014 10:00 Uhr bis 25.10.2014 15:00 Uhr

Wo? Knappschaftskrankenhaus, Am Knappschaftskrankenhaus 1, 44309 Dortmund DE
Anzeige
Das Team der Frauenklinik lädt am Samstag zum informativen Patientinnen-Seminartag ins Brackeler Knappschaftskrankenhaus ein. (Foto: Klinikum Westfalen)
Dortmund: Knappschaftskrankenhaus |

Im Oktober, dem weltweit offiziell anerkannten Brustkrebs-Monat, will das Klinikum Westfalen Informationsmöglichkeiten schaffen und ein traditionelles Zeichen der Solidarität für alle Betroffenen mit der Erkrankung Brustkrebs setzen.

Kinder krebserkrankter Mütter sind das Thema


Am Samstag, 25. Oktober, wird sich die Autorin Annette Rexrodt von Fircks von 10 bis 15 Uhr gemeinsam mit dem zertifizierten Brustzentrum im Knappschaftskrankenhaus Dortmund im Vortragssaal im Foyer Ebene I dem ganz besonderen Thema „Kinder krebserkrankter Mütter“ widmen.

Annette Rexrodt von Fircks war selbst 35 Jahre und hatte drei kleine Kinder, als sich ihr Leben schlagartig mit den Worten „Sie haben Krebs“ veränderte. Was nun? Als Schirmherrin des Patientinnenseminares möchte sie ihre Erfahrungen an die Besucher weitergeben und für ihre Fragen und Gedanken da sein.

Messe im Foyer und Programm im Saal


Dazu bietet das Knappschaftskrankenhaus mit seiner Messe im Foyer und dem Programm im Vortragssaal einen aktuellen und informativen Seminartag.

Die Teilnahme an der Tombola und der Waffelback­aktion ermöglicht eine Spende an die „Rexrodt von Fircks Stiftung“ für das Projekt „Gemeinsam gesund werden“. Sie hat eine innovative Rehabilitationsmaßnahme für an Brustkrebs erkrankte Mütter und ihre Kinder ins Leben gerufen. Und zum Seminarabschluss lassen dann alle traditionell Luftballons mit guten Wünschen in den Himmel steigen.

Der Besuch des Seminars ist kostenlos.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.