Dieter Rohrbeck informiert in Kurl über Neuerungen im Verkehrsrecht

Wann? 31.10.2014 19:30 Uhr

Wo? Johanneshaus, Werimboldstraße 6, 44319 Dortmund DE
Anzeige
Dieter Rohrbeck. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Johanneshaus | Rechtsanwalt Dieter Rohrbeck, ansonsten bei der Kurler Kolpingsfamilie St. Johannes Baptista für Öffentlichkeitsarbeit zuständig, informiert am Freitag, 31. Oktober, um 19.30 Uhr im Johanneshaus an der Werimboldstraße unter der Fragestellung „Geblitzt, was nun?“ über das Verkehrsrecht, speziell über die Änderungen des Fahreignungsregisters und des Bußgeldkatalogs.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.