Flughafen Dortmund: Wien und mehr München ab Winterflugplan

Anzeige
Schloss Schönbrunn, Wien (Foto: Braun)
Dortmund: Flughafen Dortmund |

Ab dem 29. Oktober 2017 nimmt die Fluggesellschaft Eurowings den Flughafen Wien-Schwechat in ihr Flugprogramm ab Dortmund auf.

Die Landeshauptstadt Österreichs ist eine der attraktivsten Metropolen in Europa und bietet neben dem Stephansdom, der Spanischen Hofreitschule oder dem Schloss Schönbrunn eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Der Flughafen Wien ist zugleich ein Knotenpunkt für Flüge nach Osteuropa und in den Nahen Osten und Heimatflughafen zahlreicher Airlines. Damit ist die Destination sowohl für touristische Aktivitäten als auch für Geschäftsreisende interessant.

Zusätzliche Flüge nach München


Ebenfalls mit Beginn des Winterflugplans 2017/18 trägt die Eurowings der starken Nachfrage nach München-Verbindungen Rechnung und ergänzt die drei täglichen Flüge um einen weiteren Umlauf. Durch diese Ergänzung ist Dortmund perfekt mit München verbunden. Die Möglichkeiten, attraktive Drehkreuzverbindungen zu erreichen, werden damit nochmals erhöht.

Freude über Wachstum am Airport

„Mit der Neuaufnahme von Wien in den Flugplan und der Ausweitung der München-Verbindung steigert Eurowings das Angebot in Dortmund signifikant. Dass damit eine Fluggesellschaft, die ihre Wurzeln in Dortmund hat, wieder zum Wachstum am Airport beiträgt, freut mich ganz besonders“, kommentiert Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager die Angebotserweiterung.

Buchbar sind die neuen Angebote unter www.eurowings.com .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.