Gesunde Ernährung bei Demenzerkrankung

Anzeige
Das Angehörigen Cafe 1xICH!+DU? lädt jeden letzten Montag zum gegenseitigen Austausch der pflegenden und sorgenden Angehörigen ein.
Über die Bedeutung einer ausgewogenen und gesunden Ernährung im Allgemeinen und speziell bei demenzerkrankten Menschen informierte im Rahmen der Veranstaltungsreihe
Leben am Hellweg früher und heute, Tischlein deck dich – Essen im Wandel der Zeit
die Ernährungsberaterin Jutta Zarske- Josephs im Angehörigen Cafe 1xICH!+DU? in der AWO-Tagespflege Wickede.

Rund 15 interessierte Angehörige hatten im Anschluß an den Vortrag Zeit für den Austausch eigener Erfahrungen in der täglichen Pflege mit ihren zu pflegenden Angehörigen und konnten Alltagsfragen und Sorgen hinsichtlich der ausreichenden Ernährung bei zu pflegenden Demenzerkrankten an die Referentin richten.

Mit diesem Vortrag endete zugleich die diesjährige Veranstaltungsreihe Leben am Hellweg früher und heute, die von den Seniorenkreisen und Begegnungsstätten, sowie dem Seniorenbüro Brackel vorbereitet und durchgeführt wurden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.