Kerzen ziehen

Anzeige
Dortmund: zuhause |

Langsam wird es Zeit an die Kerzensaison zu denken, so haben wir am Wochenende beschlossen den Anfang zu machen. Unsere Bienen produzieren ja nicht nur leckeren, gesunden Honig sondern auch den kostbaren Rohstoff Bienenwachs. Der von uns geerntete Wachs wird gefiltert und gereinigt um dann zu verschiedenen Kerzen verarbeitet zu werden.

Die meisten Kerzen gieße ich mittlerweile in Formen aber mein Mann und Lieblings-Imker beherscht das Handwerk des Kerzenziehens recht gut und ich habe ein paar Eindrücke in Bildern festgehalten.
Zum Verfahren einige kurze Erklärungen:
gearbeitet wird mit Kerzendocht aus spezieller Baumwolle, der in passend abgemessene Stücke geschnitten wird. die Größe richtet sich nach der gewünschten Länge der Kerze.
Die Dochte werden in heissem Wachs vorgetaucht. ( Bild 1 )
Wachs wird nur im Wasserbad geschmolzen, nie direkt im Topf. Das Schmelzen soll langsam erfolgen und zum Kerzenziehen hat das flüssige Wachs eine Temparatur von etwa 80 Grad. ( Bild 2 )
Die gewachsten Dochte werden nun kurz in das Wachs getaucht und anschließend zum festigen aufgehangen. Mit jedem Arbeitsgang entwickelt die Kerze ihre spätere Form. Jede Wachsschicht macht die Kerze dicker und geformter. ( Bild 3) Fingerspitzengefühl ist nötig, denn der Kerzenrohling darf nicht zu lange getaucht werden um nicht zu schmelzen.
Nach jeweils 5 bis 6 Tauchgängen wird die Kerze auf einer Glasplatte mit einem Holzbrett festgerollt um Luftlöcher zu vermeiden. ( Bild 4 )
Das gewünschte Maß bestimmt jeder Kerzenzieher selber, bei uns ist gut 2 cm Durchmesser bei ca 23 cm Höhe der Standartwert. ( Bild 5 )
Die fertigen Kerzen sind in Brenndauer und Aroma mit nichts anderem zu vergleichen, und das Ergebnis lohnt die aufwendige Handarbeit.
Wenn die Leuchterkerzen fertig sind gieße ich aus dem übrigen, verflüssigtem Wachs Teelichter ( Bild 6 )
1
1
1
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
12 Kommentare
14.989
Christiane Bienemann aus Kleve | 12.10.2015 | 21:54  
34.399
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 12.10.2015 | 23:04  
122.844
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 13.10.2015 | 00:14  
55.238
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 13.10.2015 | 14:16  
5.632
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 13.10.2015 | 19:05  
10.597
Jürgen Thoms aus Unna | 13.10.2015 | 20:45  
65.116
Angelika Maier aus Moers | 13.10.2015 | 22:44  
5.632
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 15.10.2015 | 12:00  
5.632
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 24.10.2015 | 11:53  
65.116
Angelika Maier aus Moers | 24.10.2015 | 12:27  
2.912
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 05.11.2015 | 11:33  
5.632
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 09.11.2015 | 17:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.