Kurler Treff "Wenn sich alles dreht - Schwindel und Sturz" am Donnerstag

Wann? 28.07.2016 17:30 Uhr

Wo? St.-Elisabeth-Krankenhaus, Kurler Straße 130, 44319 Dortmund DE
Anzeige
Zum Kurler Treff wird am Donnerstag ins Kurler Krankenhaus eingeladen. (Foto: Tobias Weskamp)
Dortmund: St.-Elisabeth-Krankenhaus |

Zum Kurler Treff zum Thema „Wenn sich alles dreht - Schwindel und Sturz“ wird am Donnerstag, 28. Juli, um 17.30 Uhr im St.-Elisabeth-Krankenhaus, Kurler Str. 130, eingeladen.

Dr. Horst Luckhaupt, Chefarzt der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde am St.-Johannes-Hospital, wird einen Vortrag zu Symptomen der unterschiedlichen Schwindelformen und deren Therapiemöglichkeiten halten. Susanne Nierhoff, Leitung der JoHo CURAvita, berichtet über physiotherapeutische Therapiemöglichkeiten des Schwindels inklusive so genannter Befreiungsmanöver. Individuelle medizinische Fragen werden im Anschluss von beiden Referenten beantwortet.

Die Diagnose „Schwindel“ ist eine im Alter häufig anzutreffende Erkrankung, diagnostisch ein jedoch meist aufwändiges und in der Therapie letztlich oft unbefriedigendes Krankheitsbild. Chronischer Schwindel kann den Verlust von Lebensfreude bedeuten, zu Inaktivität, Immobilität und zu häufigen Stürzen führen.
Bezüglich der Zuordnung der einzelnen Schwindelformen ist eine detaillierte Befragung des Patienten unverzichtbar, oft ist lediglich eine ungeeignete Brille
oder eine Medikamentennebenwirkung für den Schwindel ursächlich verantwortlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.