Kurzfristige Sperrung Auf dem Hohwart wegen Leitungsarbeiten // Umleitung in Wambel eingerichtet

Wann? 19.10.2016 bis 28.10.2016

Wo? Einmündung Auf dem Hohwart, Auf dem Hohwart, 44143 Dortmund DE
Anzeige
Eine Umleitung ist eingerichtet.
Dortmund: Einmündung Auf dem Hohwart |

Kurzfristig muss die Kreuzung Am Gottesacker/Auf dem Hohwart gesperrt werden. Hintergrund: Derzeit verlegt die Dortmunder Netz GmbH (Donetz) für die Verstärkung des Stromnetzes im Bereich der derzeit im Bau befindlichen Filiale der Deutschen Bundesbank südlich des Westfalendamms (B1) neue Stromkabel mit einer Gesamtlänge von rund 1800 Metern.

Im Zuge der Neuverlegung muss die DEW21-Tochter Donetz die Kreuzung zwischen der Straße Am Gottesacker und Auf dem Hohwart mit den neuen Leitungen queren. Dafür wird dieser Bereich im Wambeler Süden für den Straßenverkehr voraussichtlich von heute bis zum 28. Oktober gesperrt. Eine entsprechende Umleitung über den Rennweg und den Trakehnerweg ist vor Ort ausgeschildert.

Aufgrund der geänderten Verkehrsführung muss die Bus-Linie 427 von DSW21 - auch im Abendverkehr - für die Dauer der Arbeiten in beiden Richtungen eine Umleitung fahren. Betroffen sind die Haltestellen "Finanzämter DO-Ost/Unna" und "Europaschule" in Richtung Hörde sowie die Haltestelle "Auf dem Hohwart".

Ausführliche Informationen sind dem Internetangebot www.bus-und-bahn.de zu entnehmen.

Die Sperrung soll voraussichtlich am 28. Oktober wieder aufgehoben werden. Die Fahrbahnverengungen im Bereich der Straße Am Gottesacker sollen Mitte November aufgehoben werden. Donetz bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Beeinträchtigungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.