Repair Cafe Wambel freute sich über neue Gesichter und über erfolgreiche Reparaturen

Anzeige
Reparaturanfragen...
Dortmund: Ev. Jakobus Gemeindehaus Wambel |

Gleich 2 neue Mitarbeiter für die Reparaturen konnten Pfarrer Jens Giesler (Ev. Kirchengemeinde St. Reinoldi) und Thomas Brandt (Seniorenbüro Brackel) am vergangenen Freitag (09.06) im Jakobus Gemeindehaus begrüßen.

Zusammen mit den übrigen 10 Mitarbeitenden wurden Dank erfolgreicher Reparaturen (15) erneut wieder viele defekte Geräte vor dem Wegwerfen gerettet. Lediglich in 6 Fällen war dies nicht mehr möglich, 4 weitere Male hieß es: “Bitte mit Ersatzteil noch einmal wiederkommen.“ Die Wartezeiten konnten, bei Kaffee und Gebäck - von 3 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen liebevoll im Repair Cafe vorbereitet - im gemütlichen Foyer des Gemeindehauses überbrückt werden oder beim Stöbern in der gemeindeeigenen Bücherei Leseratte, die jeweils parallel zum Repair Cafe geöffnet ist.

Trotz des personellen Zuwachses kann auch zukünftig das Repair Cafe Wambel tatkräftige Unterstützung gebrauchen:
Insbesondere Mechanikerinnen und Mechaniker, die sich mit ihrem Fachwissen an Nähmaschinen herantrauen und Elektronikerinnen und Elektroniker, die sich in der Welt der Unterhaltungsmedien (Video-/ CD- spieler, TV und Computergeräte und Zubehör) auskennen, sind herzlich willkommen.

Nähere Informationen für Interessierte, als auch Anmeldungen für Reparaturen nehmen Pfr. Jens Giesler (40 02 33) und das Seniorenbüro (50-29640, mo-fr. von 10-12 Uhr) entgegen.

Noch freie Termine für das 2. Halbjahr 2017 sind:

Freitag, den 21. Juli,
Freitag, den 01. September,
Freitag, den 13. Oktober,
Freitag, den 10. November und
Freitag, den 08. Dezember

jeweils von 16-19.00 Uhr

Repair Cafes bieten Reparaturen von defekten Geräten zusammen mit deren Besitzerinnen und Besitzern kostenfrei an.
Dabei gilt stets der Grundsatz:
Alles was ohne Hilfe Dritter und ohne Transportmittel getragen werden kann, wird unter die Lupe genommen.
Über Spenden die für den Neukauf von Ersatzteilen, Spezialwerkzeugen und Verbrauchsmittel verwendet werden, freut sich am Ausgang nicht nur das Spendenschwein.
80,50 € waren es am 9. Juni beim mittlerweile 17. Repair Cafe Wambel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.