Seminar in der Brackeler "Knappi"-Elternschule zum Umgang mit der Trauer von Kindern

Wann? 07.03.2013

Wo? Elternschule im Knappschaftskrankenhaus Dortmund, Am Knappschaftskrankenhaus 1, 44309 Dortmund DE
Anzeige
Um die spezielle Trauer von Kindern geht's im Seminar.
Dortmund: Elternschule im Knappschaftskrankenhaus Dortmund |

"Ich bin bei Dir, wenn Du traurig bist - Begleitung für Kinder in Zeiten von Abschied und Trauer" ist das Seminar-Angebot zum Umgang mit der Trauer von Kindern überschrieben, das die Elternschule des Dortmunder Knappschaftskrankenhauses in Brackel am Donnerstag, 7. März, anbietet.


Inhaltlich werden Haltungen und Einstellungen zum Tod und deren Auswirkungen auf das spätere Leben aufgezeigt und kindgerechte Abschiedsrituale beschrieben. Eltern, Freunde, Erzieher/-innen, Lehrer/-innen und alle, die Kinder in Trauer begleiten, sind eingeladen.

Hintergrund: Kinder trauern anders als Erwachsene. Sie zu begleiten erfordert eine besondere Sensibilität. Sie haben viele Fragen, die oft nicht ausgesprochen werden. Kinder brauchen ehrliche Antworten und eine einfühlsame Begleitung beim Abschied nehmen. Oft sollen Kinder vor der Realität “Tod“ geschützt und nicht damit belastet werden. Doch Kinder nehmen die Trauer je nach Alter und Begleitung bewusster wahr, als Erwachsene annehmen.

Referenten der Veranstaltung sind Dennis Greger (Palliativcare Fachpfleger) und Schwester Marita von der katholischen Krankenhaus-Seelsorge.

Anmeldungen werden bis Montag, 4. März, unter der Telefonnummer 922-1252 persönlich entgegengenommen. Zudem ist eine Anmeldung per E-Mail unter der Adresse elternschule@klinikum-westfalen.de möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.