SPD Körne lädt zur Bürgerwerkstatt „Verkehrsauswirkungen Bauprojekt Aldi-Markt“ ein

Anzeige
Das derzeitige Audi-Zentrum in Körne. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: Audi-Zentrum Körne | Die Entwicklung des Aldi-Bauprojektes auf dem derzeitigen Audi-Gelände am Körner Hellweg geht voran: Am Dienstag, 3. November, soll die Bezirksvertretung Innenstadt-Ost über die Zulassung des Bauprojektes für den Aldi-Markt am Körner Hellweg 10-18 entscheiden. Nach Eingang der Verwaltungsvorlagen, die auch Lösungsvorschläge zu den Verkehrsauswirkungen enthalten, laden Udo Dammer (Bezirksbürgermeister) und Heinz-Dieter Düdder (Vorsitzender der SPD Körne) die Anlieger zur Bürgerwerkstatt am Samstag, 31. Oktober, um 10.30 Uhr ein. Treffpunkt ist der Kreuzungsbereich Lippstädter Straße/Körner Hellweg.

„Wir suchen das Gespräch mit den Bürgern vor der Entscheidung und möchten sie nicht vor vollendete Tatsachen stellen“ begründet Düdder die kurzfristige Einladung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.