Sperrung des Wickeder Hellwegs: Schienen und Weiche werden gewechselt

Anzeige
Die Weiche an der Zugstraße wird gewechselt.
Dortmund: Haltestelle Zugstraße | In Fahrtrichtung Stadtmitte ist der Wickeder Hellweg im Bereich der Haltestelle Zugstraße zwischen den Einmündungen Rübenkamp und Am Timmerbed gesperrt - Gleisbauarbeiten sind der Grund. An diesem Wochenende, 10. und 11. Oktober, werden die Schienen und eine Weiche ausgewechselt. Da hierfür Großgeräte eingesetzt werden, muss der Wickeder Hellweg von Freitag, 22 Uhr, bis Montag, 6 Uhr, zwischen Rübenkamp und Am Timmerbed für den Autoverkehr beidseitig gesperrt werden. Betroffen ist auch die Stadtbahnlinie U43, die in beiden Richtungen durch Busse ersetzt wird.

Busse verkehren als Ersatz

Die Stadtbahnlinie U43 wird mit Betriebsbeginn am Samstag, 10. Oktober, bis zum Betriebsende am Sonntag, 11. Oktober, zwischen Brackel (Haltestelle In den Börten) und Wickede in beiden Fahrtrichtungen durch Busse ersetzt. Im Bereich der Baustelle werden Sicherungsposten eingesetzt, sodass die Busse im Schienenersatzverkehr stadtauswärts den Hellweg befahren können. Die Ersatzhaltestellen befinden sich jeweils in unmittelbarer Nähe der Stadtbahnhaltestellen. In Richtung Innenstadt werden die Busse wie auch die NachtExpress-Linie NE3 ab Wickeder Hellweg über Am Thurmacker, Grüningsweg und Ruckebierstraße zurück auf den Asselner Hellweg umgeleitet. Die Haltestelle Zugstraße kann auf diesem Weg nicht angefahren werden, die Haltestelle Ruckebierstraße wird auf den Asselner Hellweg Höhe Hausnummer 170 verlegt.

Da durchgängig von Freitagnacht bis Montagmorgen an den Gleisen gearbeitet wird, um diese zügig auszuwechseln, kann es in den drei Nächten (Freitag/Samstag, Samstag/Sonntag und Sonntag/Montag) im Bereich der Gleisbaustelle zu Lärmbeeinträchtigungen kommen. Hierfür bittet DSW21 die Anwohner um Verständnis.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.