„SuperBioMarkt“ kommt 2016 in den Rewe-Markt am Brackeler Hellweg

Anzeige
Der Rewe-Markt in Brackel. (Foto: Braun)
Dortmund: Brackeler Hellweg |

Der Rewe-Supermarkt in Brackel gehört bald der Vergangenheit an: Voraussichtlich im Juni 2016 eröffnet ein „SuperBioMarkt“ am Brackeler Hellweg 123.

Der Rewe-Markt soll im Dezember schließen. „Die Zeit bis zur Eröffnung werden wir für eine Grundrenovierung nutzen“, erklärt SuperBioMarkt-Vorstand und Inhaber Michael Radau.

"SuperBioMarkt" eröffnet im Sommer 2016

Im Sommer 2016 eröffnet dann auf 800 Quadratmetern ein „SuperBioMarkt“ mit großer Frischeabteilung, eigener Bio-Bäckerei und Fachabteilungen für Bio-Weine und zertifizierte Naturkosmetik. Laut Unternehmen kommen die Produkte zum Beispiel vom Schultenhof in Dortmund, vom Bioland-Hof Schulze Wethmar in Lünen oder vom Bioland-Hof Ennighorst in Duisburg. Eier liefert der Mittelmannshof in Essen und Fleisch die Genossenschaft BioFleisch NRW aus Bergkamen.

Für den neuen Markt in Brackel sucht der „SuperBioMarkt“ ein neues Team. Neben einer Ausbildung und Berufserfahrung im Einzelhandel ist ein Interesse an ökologischen Produkten von Vorteil, aber kein Muss. „Wir werden 15 bis 20 neue Stellen schaffen und suchen engagierte Mitarbeiter jeden Alters“, erklärt Radau.

Das Unternehmen besteht bereits seit 1973. Der Filialist mit Sitz in Münster betreibt mit dem neuen Markt in Brackel dann 24 „SuperBioMärkte“ in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.