Trockenrudern beim Tag der offenen Tür // IKG lädt speziell Familien von Viertklässlern am Samstag ein

Wann? 16.01.2016 09:30 Uhr bis 16.01.2016 14:00 Uhr

Wo? Immanuel-Kant-Gymnasium, Grüningsweg 42, 44319 Dortmund DE
Anzeige
Das Immanuel-Kant-Gymnasium in Asseln. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Immanuel-Kant-Gymnasium |

Das Immanuel-Kant-Gymnasium (IKG) in Asseln, Grüningsweg 42-44, präsentiert sich allen Interessierten am Samstag (16.1.) von 9.30 Uhr bis gegen 14 Uhr. Mit diesem Tag der offenen Tür wendet sich das IKG in erster Linie an alle Familien mit Kindern, die derzeit eine 4. Klasse besuchen.

Familien werden so entweder um 9.30 Uhr oder um 11 Uhr zur Begrüßung in die kleine Turnhalle gebeten, wo das Besuchsprogramm beginnt. Während für die Kinder Schnupperunterricht angeboten wird, werden die Eltern von Oberstufen-Schüler/innen durch das Gebäude geführt. Um jüngere Geschwisterkinder kümmern sich die Schüler/innen eines Pädagogikkurses. Danach sind Eltern und Kinder eingeladen, gemeinsam das Gebäude selbständig zu erkunden. Hierbei werden sie auf ein buntes Angebot und eine große Zahl von Informationsmöglichkeiten und Mitmachgelegenheiten stoßen.
Die Elternschaft am IKG bietet wieder ein Elterncafé an. Neben Waffeln und Kaffee gibt es hier vor allem Informationen von Eltern für Eltern und man erfährt, an welchen Stellen man in der Schule mitarbeiten kann.
Das gesamte Schulgebäude wird voll von Angeboten und Aktionen sein. Vom Schnupperkurs im „Trockenrudern“ über Experimente in Biologie und Chemie, Streichinstrumente zum selber Ausprobieren, Informationen über Arbeitsgemeinschaften, Klassenfahrten und einer Kunstausstellung bis hin zu Ständen der Fachschaften, die ihr Unterrichts- und Förderangebot präsentieren ist alles dabei.
Auch die Schulsanitäter, die Schülervertretung und das Selbstlernzentrum der Schule werden sich am präsentieren. Den genauen Plan über das Angebot ist ab Donnerstag unter „www.ikg-dortmund.de“ im Internet zu finden.
Beschlossen wird der Tag mit verschiedenen Kurzpräsentationen von Tanz und Theaterszenen. Dafür, dass niemand hungrig nach Hause gehen muss, hat die Schule ebenfalls gesorgt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.