Wasserrohrbruch: Westfälische Straße in Brackel gesperrt

Anzeige
Dortmund: Westfälische Straße |

Nachdem es zu einem Schaden an einer Wasserleitung in der Westfälischen Straße gekommen war, führt die Dortmunder Netz GmbH (DONETZ) aktuell vor Ort in Brackel Reparaturarbeiten und umfassende Wiederherstellungsarbeiten durch. Dies hat die Unternehmenskommunikation der Muttergesellschaft DEW21 heute Morgen (27.7.) mitgeteilt.

Aufgrund der Lage der Leitung im Fahrbahnbereich ist die Westfälische Straße zwischen der Hausnummer 181 und der Hengsener Straße für den Straßenverkehr gesperrt. Eine entsprechende Umleitung ist über die Straße Lappenkreutz, die Rahestraße und den Graffweg ausgeschildert. Über die Umleitung ist auch die Zufahrt zur Hengsener Straße möglich.

Aufgrund der geänderten Verkehrsführung fährt die Buslinie 436 der DSW21 in beiden Richtungen eine Umleitung. Die Haltestellen „DO-Brackel S/Westfälische Straße“ und „Westfälische Straße“ entfallen für die Dauer der Arbeiten. Ausführliche Informationen sind dem Internetangebot www.bus-und-bahn.de zu entnehmen.

Die Wiederherstellungsarbeiten werden voraussichtlich Anfang August abgeschlossen sein. DONETZ bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Beeinträchtigungen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.