Zirkeltraining der Ausbildung an der Hauptschule Husen

Anzeige
Zirkeltraining der Ausbildung an der Hauptschule Husen (Foto: Kube)
Dortmund: Katholische Hauptschule Husen | In der Aula der Katholischen Hauptschule Husen fand für alle Schüler der achten Klassen ein "Zirkeltraining der Ausbildung" statt.

Mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung Dortmund und des Jobtec-Teams konnten die Dortmunder Unternehmen Barton Bau GmbH, Malzers Backstube, Rewe, Rhenus SE & Co. KG, Deilmann-Haniel Mining Systems und Deilmann-Haniel GmbH sowie das Wohn- und Pflegezentrum St. Josef für diesen Tag gewonnen werden. An sechs Stationen hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, verschiedene Berufsfelder praktisch zu erkunden.

Ergänzend dazu nahmen die Schüler an einem praxisnahen Bewerbungstraining der Deutschen Bahn AG teil. Durch die direkten Kontakte zu den Betrieben werden große berufliche Chancen eröffnet, die in zukünftige Ausbildungsverhältnisse münden können. "Die Veranstaltung war ein großer Erfolg. Es wurden sogar erste Praktikumsstellen für das kommende Schuljahr vermittelt", freute sich Jörg Kube, Berufsorientierungskoordinator.

"Eine enge Verzahnung zwischen Schule und lokalen Unternehmen ist ein wichtiger Schlüssel für sinnvolle Anschlüsse nach Beendigung der Schulzeit", sagte Claudia Sutherland, Schulleiterin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.