Zweiter "HellwegSommer" // Brackeler balou und Wickeder Familienbildung bieten wieder Ferienspezial

Wann? 04.07.2016 bis 21.08.2016

Wo? Evangelische Familienbildung Wickede, Meylantstraße 85, 44319 Dortmund DE
Anzeige
Sabine Sürder (l.), Katrin Köster und Nicole van der Wal (r.) stellten das Programm des zweiten Hellweg-Sommers von balou e.V. und Ev. Familienbildung dort im Wickeder Stephanus-Zentrum vor. (Foto: Schmitz)
  Dortmund: Evangelische Familienbildung Wickede |

Das Kooperationsprojekt des Brackeler Kultur- und Bildungszentrums balou e.V. und der Evangelischen Familienbildung in Wickede geht in die zweite Runde.

Nach der gelungenen Premiere des „HellwegSommers“ im vergangenen Jahr haben die Organisatorinnen der Veranstaltungsreihe auch für die Sommerferien 2016 ein feines (Kurs)Programm für Erwachsene und Kinder zusammengestellt: An den beiden Standorten im Brackeler balou an der Oberdorfstraße und in der Evangelischen Familienbildung im Wickeder Stephanus-Gemeindezentrum in der Meylantstraße finden im Zeitraum vom 4. Juli bis zum 21. August mehr als 40 Kurse und Workshops statt. Das Themenspektrum reicht von Gesundheits- und Bewegungsangeboten über verschiedenste Gestaltungsworkshops bis hin zu Tanz- und Ernährungskursen.

Sportprogramm

Ursprünglich aus einem „Sommer-Sportprogramm“ entstanden bietet auch der „HellwegSommer“ zahlreiche Kurse aus dem Bereich Gesundheit, Bewegung und Fitness. In Wickede stehen zB. Qi Gong, Nordic Walking oder Indian Balance auf dem Stundenplan, während sich Bewegungswillige im balou zu allerlei Fitnesskursen, u.a. zu Pilates, BOP, Piloxing, Deep Work oder ZUMBA anmelden können. Entspannungskurse wie Benefit Yoga (Mo, 4.-18.7.) in Wickede oder Hatha-Yoga (Do, 28.7.-18.8.) in Brackel runden das Programm ab.
Wer sich lieber tanzend bewegt kommt zum ZUMBA-MIX (Die, 26.7.-16.8., 19-20 Uhr, 25 €), zu Westcoast Swing (13.7.-3.8., 18.30-19.30 Uhr oder zum Tanzmix „Salsa, Merengue und Bachata“ (Mi, 20.7.-10.8., 18-19 Uhr, 28 €) ins balou.

Austauschprogramm „Zu Gast in…“

Neu im Angebot ist das Austauschprogramm „Zu Gast in …“. Während der balou e.V. sein Angebot Orientalischer Tanz in den Räumen der Ev. Familienbildung anbietet (Mi, 13.-27.07., jeweils 18-19 Uhr, Gebühr 10 €) gastiert die Familienbildung mit einem „funktionellen Gruppenfitnessprogramm im 6/4 Takt“ im balou: „AROHA meets Indian Balance“ – ein Titel der Lust auf den zweitägigen Workshop macht (14.+21.7., je 18-19.30 Uhr, Gebühr 10 €).

Angebote für kleine Gäste

Auch für die kleinen Gäste gibt es an beiden Seiten des Hellwegs Interessantes: Bei „Spiel und Spaß für die Kleinen“ z.B. (Mo, 11.-25.7., 16-17 Uhr, Ev. Fam. Wickede) können Kinder zwischen 2-5 Jahren nach Herzenslust toben oder beim „Mutter-Kind-Tanzen“ (Di, 26.7.-16.8., 16.45-17.30 Uhr, balou) mit Mama und Papa die Tanzfläche erobern. Wer die Eltern schon zuhause lassen kann, kommt zu „Teenies erobern die Küche“. Das Angebot für Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren findet an zwei Tagen (Di + Do, verschiedene Termine) in der Lehrküche in Wickede statt.

„Morning has broken“

Für Frühaufsteher hat die Ev. Familienbildung in Wickede mit „Morning has broken“ einen Morgenspaziergang mit spirituellen Impulsen und gemeinsamen Frühstück im Angebot. Treffpunkt am 15.8. um 6 Uhr: Ev. Kirche Asseln, Asselner Hellweg 118. Die Gebühr beträgt 4 € inklusive Frühstück.

„Spezialangebote“
Zahlreiche Workshops, die sich im Kursprogramm des HellwegSommers finden, sind nicht dauerhafter Bestandteil der Kursprogramme in Wickede und Brackel. Wer Lust hat, einmal etwas Neues zu testen, ist eingeladen zu einem der Nähworkshops wie „Ratz-Fatz-Rock“ (27.7. + 3.8., 19-21 Uhr, 22 €, balou), „Wir nähen unser Lieblingsteil“ (für Groß-/Eltern mit Kindern von 8-14 Jahren, 14.-28.7., 10-12 Uhr, 20 €, Ev. Familienbildung) oder zur Thai Yoga Massage“ (13.7., 18-20 Uhr, 39 € pro Paar, balou).

Natur-Exkursion zum Naturschutzgebiet Bolmke

Zum Ende des Ferienprogramms laden balou e.V. und Ev. Familienbildung Familien zu einer gemeinsamen Natur-Exkursion ein. Waldpädagogin Andrea Hirsch wird am Sonntag, 21.08.2016 in der Zeit von 10-13 Uhr mit ihren Gästen bei einem Spaziergang vom Schultenhof zum Naturschutzgebiet Bolmke den Lebensraum Wald erkunden. Das Angebot richtet sich an große und kleine Entdecker zwischen 5 und 105 Jahre und ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Platzkapazität erforderlich!

Weitere Angebote im Gesamtprogramm des "HellwegSommers" online auf www.balou -dortmund.de bzw. www.familienbildung-do.de oder im Programmheft, das erhältlich ist beim balou e.V., Oberdorfstr. 23, Tel. 201866, und in der Ev. Familienbildung Wickede, Meylantstr. 85, Tel. 211987. Eine Anmeldung zu den Angeboten ist erforderlich. Sie kann persönlich, telefonisch oder per Internet erfolgen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.