Karnevalistischer Frühschoppen: Deutsche Bühne startet im Neuasselner Autohaus Beyer in die närrische Session

Wann? 11.01.2015 11:11 Uhr

Wo? Autohaus Beyer, Aplerbecker Straße 274, 44309 Dortmund DE
Anzeige
Vor einem Jahr sorgten u.a. die vereinseigenen „Minis“ für Stimmung beim Karnevalistischen Frühschoppen der Deutschen Bühne im Neuasselner Autohaus Beyer. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Autohaus Beyer |

Mit ihrem „Karnevalistischen Frühschoppen“ am Sonntag, 11. Januar, um 11.11 Uhr startet Dortmunds älteste Theater- und Karnevalsgesellschaft, die schwerpunktmäßig in Körne ansässige Deutsche Bühne 1878, in die kurze närrische Session 2015.

Wie nun schon seit Jahren stellt wieder das Autohaus Beyer in Neuasseln seine Räumlichkeiten an der Aplerbecker Straße 274 für dieses bunte Treiben zur Verfügung. Eingeladen sind alle Gäste und Freunde des Karnevals sowie die Mitglieder der Karnevalsvereine.

Der Eintritt ist frei. Getränke, Kuchen und Speisen gibt‘s wie gewohnt zu kleinen Preisen.

Vorverkauf für Kinderkarneval und Kostümball


Trotz des freien Eintritts wird‘s am Sonntag eine Kasse geben: Im Vorverkauf sind hier bei der Deutschen Bühne bereits Eintrittskarten für ihren Kinderkarneval am Sonntag, 1. Februar, ab 15.11 Uhr im Körner Libori-Pfarrsaal und für ihren Kostümball am Samstag, 7. Februar, ab 20.11 Uhr im Reinoldi-Festsaal, Reinoldistr. 7-9, in der City zu bekommen.

Der Eintrittspreis zum Kinderkarneval beträgt 1,50 Euro für Kinder, 3,50 Euro für Erwachsene. Einlass in den Libori-Saal, Paderborner Str. 136, ist ab 14.30 Uhr. Imbiss und Getränke gibt‘s hier zu gewohnt kleinen Preisen. – 15 Euro beträgt der Obulus für den Eintritt zum Kostümball. Einlass am 7.2. ist ab 19.11 Uhr.

Karten im Vorverkauf für beide Veranstaltungen sind übrigens auch bei Karnevalistin Heike Kohlhage in ihrem Körner Friseursalon Lütkefent, Körner Hellweg 41, erhältlich.

Weitere Infos zum Verein und Kontakt online: www.deutsche-buehne1878.de .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.