Rodeo beim Gemeindefest in St. Liborius in Körne

Wann? 19.06.2015 18:00 Uhr bis 21.06.2015 00:00 Uhr

Wo? Kirchengemeinde St. Liborius Körne, Paderborner Straße 136, 44143 Dortmund DE
Anzeige
Rund um den Körner Libori-Kirchturm wird drei Tage lang das Gemeindefest gefeiert.
Dortmund: Kirchengemeinde St. Liborius Körne |

Die Pfarrgemeinde St. Liborius lädt vom 19. bis 21. Juni zum Gemeindefest rund um die Körner Kirche an der Paderborner Straße ein. Beim Bullenreiten am Samstag können Kinder und Erwachsene Mut und Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

Wenn am heutigen Freitagabend (19.6.) das Gemeindefest rund um die Pfarrkirche mit dem traditionellen Dämmerschoppen eröffnet wird, dürfte die Attraktion des nächsten Tages sicher schon heiß diskutiert werden.

Beim Bullenreiten am Samstag (20.) können Kinder und Erwachsene Mut und Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Nur beim Kinderfest von 15 bis 18 Uhr ist das Rodeo-Vergnügen den Kindern vorbehalten. Ab 18.30 Uhr steigen die Erwachsenen in den Sattel; es winken tolle Preise. Die Kinder erleben am Samstag noch einiges mehr beim Schminken, Basteln und Dosen werfen.

Kinderlieder-Theater am Sonntagmittag


Am Sonntagmittag wartet das Fest mit einem weiteren Highlight: Große Unterhaltung nicht nur für Kleine verspricht die Gruppe „Lila Lindwurm“ mit ihrem Stück „Hüpfvergnügt“, ein turbulentes, musikalisches Kinderlieder-Theaterprogramm. Die Erwachsenen können beim Preisknobeln ihr Glück versuchen, sich im „Zelt der Begegnung“ über Gemeindearbeit informieren, beim Trödelmarkt Schnäppchen abstauben oder einfach nur in gemütlicher Runde das Fest genießen.

Musik an den ersten beiden Festtagen machen die DJs Tom und Martin, dazu Heinrich Schomers, der Barde aus der Eifel, beim Frühschoppen am Sonntag.

Zum kulinarischen Angebot zählen Kaffee und Kuchen, Fischspezialitäten und Wein, Reibekuchen, Pommes, Bratwurst, Erbsensuppe und Pilzpfanne.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.