St. Martin(a) beendet Reigen der Laternenumzüge im Osten in Asseln

Anzeige
Sankt Martina auf ihrem Haflinger ritt dem Asselner Martinszug voran. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Hof-Schulte-Platz |

Den Reigen der zahlreichen Laternenumzüge rund um den Martinstag im Dortmunder Osten beschloss in diesem Jahr die Dorfgemeinschaft Asseln.

Mit Sankt Martina auf ihrem Haflinger vorneweg setzte die junge DGA, in der Vereinsgemeinschaft und Gewerbeverein IGA aufgegangen sind, am späten Samstagnachmittag (15.11.) die schöne, einst von den Kaufleuten initiierte Tradition des Asselner Martinszuges fort.

Vom Hof-Schulte-Platz am Hellweg aus setzten sich die kleinen und großen Laternenträger, mit Brezeln gestärkt, in Richtung Sportplatz „Auf dem Bleck“ in Bewegung, wo die Asselner Freizeitfußballer am Martinsfeuer für Leckeres vom Grill und Getränke sorgten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.