36.Preis des Dortmunder Boxsport 20/50 auf der Galopprennbahn in Wambel

Anzeige
Ehrenpreis des Dortmunder Boxsport 20/50. Angefertigt von der Malerin Tatjana Kugel aus Holzwickede.
Dortmund: Galopprennbahn Dortmund |                                                            

Am Samstag, dem17.März, sind die Boxsportfreunde des Traditionsvereins Dortmunder Boxsport 20/50 wieder Gäste auf der Galopprennbahn in DO-Wambel. Der 36.Preis des DBS 20/50 wird
auf der Sandbahn und unter Flutlicht ausgeritten. Das Siegerbild wird auch dieses Jahr von
der bekannten Malerin Tatjana Kugel aus Holzwickede angefertigt. Die zahlreichen
Boxsportfreunde, darunter einige Vorstandsmitglieder, werden das Bild bei der Siegerehrung
an den erfolgreichen Jockey überreichen.
Zwischen dem Dortmunder Rennverein und dem Dortmunder Boxsport 20/50 besteht schon
eine jahrelange Freundschaft.
Hier die letzten 5 Sieger : 2013 ( Jozef Bojko auf Shakti ), 2014
( Bayarsaikhan Ganbat auf Fuerst Twen), 2015 (Filip Minarik auf König Arte), 2016 ( Michael
Caddedu auf Chrystal Doll). 2017 (Nicola Sechi auf Alshazah).

Ring frei!
Dieter Schumann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.