Auftakt der Sandbahn-Saison in Wambel am Freitag

Anzeige
Die Sandbahn-Saison in Wambel beginnt am Freitag. (Foto: Marc Rühl/DRV)

Vergangenen Sonntag gab es das Finale auf der Grasbahn, am Freitag geht es bereits auf der Sandbahn weiter: Der Dortmunder Rennverein ist gemessen an den Renntagen der größte Veranstalter von Galopprennen in Deutschland.



Zum Auftakt der Wintersaison 2016/2017 auf der Sandbahn stehen sieben Rennen auf dem Programm. Der erste Start ist für 18 Uhr angesetzt, der Eintritt ist frei, die Glasdach-Tribüne beheizt.

Wer wird der erste Sandbahn-Sieger der neuen Saison? Diese Frage wird in einem mit 14 Pferden maximal besetzten Ausgleich IV über 1.700m beantwortet. Die Gewichtsunterschiede in dem Handicap (Start 18 Uhr) sind gewaltig: Die Nummer Eins Quietude aus dem Quartier von Regine Weißmeier trägt 66 Kilogramm, während die von Rudolf Storp trainierte Nummer 14 You Wish nur 53kg tragen muss.

Viererwette mit 10.000 Euro Garantieauszahlung


Ebenfalls 14 Kandidaten sind es im zweiten Rennen, ein Ausgleich IV über 1.950m. In diesem sehr ausgeglichen besetzten Rennen wird die Viererwette mit einer garantierten Gewinnausschüttung von 10.000 Euro ausgespielt. Der sportliche Höhepunkt der Flutlichtveranstaltung folgt im dritten Rennen, ein Ausgleich III über 1.800m, mit zehn Startern. Peter Schiergen bringt die Stute Usbekia an den Ablauf, die von Filip Minarik geritten wird.

Der seit vielen Jahren in Deutschland erfolgreich reitende Tscheche hat ohnehin ein volles Programm: Minarik reitet in allen sieben Rennen des Abends und will versuchen, seine Führung im Jockey-Championat weiter auszubauen. Diesen Titel hat er sich bereits 2005 und 2011 schon gesichert. Zum Abschluss des Renntages reitet Minarik die fünfjährige Stute La Facella im Auf Wiedersehen am 29. November – Rennen (Start 21.14 Uhr). Dann ist der nächste Renntag auf der geschäftigen Galopprennbahn in Dortmund-Wambel.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.