Boxen: Westfalenmeisterschaft im Körner Viktoria-Ring

Im Viktoria-Ring in der Turnhalle der Körner Uhland-Grundschule fliegen am Wochenende wieder die Fäuste. (Foto: Lindert)
Dortmund: Turnhalle der Uhland-Grundschule | Der Westfälische Amateur-Box-Verband hat der ÖSG Viktoria 08 die Ausrichtung der Westfalenmeisterschaften der Schüler, Kadetten, Junioren und Jugend übertragen. Die steigen nun am ersten März-Wochenende in der Turnhalle der Körner Uhland-Grundschule, Heilbronner Str. 4. Das Halbfinale am Samstag, 3. Februar, beginnt um 15 Uhr. Die Finalkämpfe am Sonntag, 4. Februar, starten um 11 Uhr.

Box-Kämpfer aus 32 westfälischen Vereinen haben sich für diese Titelkämpfe qualifiziert. Dortmund ist dabei mit Boxsportlern aus den Vereinen DBS 20/50, BSK Dortmund, BSV Mengede und Gastgeber ÖSG Viktoria vertreten. Beim Halfinale sollen 20 Kämpfe, beim Finale 22 Kämpfe stattfinden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.