Boxsportler des DBS 20/50 auf der Galopprennbahn in Wambel

Anzeige
Das Siegerbild des 33.Preises des Dortmunder Boxsport 20/50.
Dortmund: Galopprennbahn Dortmund | Auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel wird am kommenden Sonntag, dem 1.März, gegen 15:00 Uhr, der 33.Preis des Dortmunder Boxsport 20/5 ausgeritten.
Der DBS-Vorstand bringt für den Sieger des Rennens ein vom Karikaturisten Klaus Pfauter angefertigtes Bild mit.
Der Besitzer des Pferdes und der Trainer erhalten signierte „Goldene Boxhandschuhe“.
Die DBS-Vorstandsmitglieder stellen sich mit dem Sieger zum Bild, der sich anschließend ins Vereins-Gästebuch eintragen wird.
Die Erfolgsreiterinnen und- reiter wie Petra Faulstich, Britta Werning, Sabine Geldmacher, Norbert Sauer und Uwe Stoltefuß waren nach ihren Siegen in den letzten Jahren Ehrengäste des DBS 20/50 bei den traditionellen Prominenten-Stammtischen des erfolgreichen Boxsportvereins.

Ring frei!
Dieter Schumann
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.