Fünf Ost-Clubs ziehen in die Zwischenrunde der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft ein

Wann? 02.01.2016 15:30 Uhr

Wo? Halle Brackel, Haferfeldstraße 3, 44309 Dortmund DE
Anzeige
Mit zwei deutlichen Siegen – 5:0 und 13:1 – über den TuS Körne (in Rot-Schwarz) und den TuS Neuasseln hat sich Westfalenligist SV Brackel 06 in heimischer Halle souverän für die dort am Samstag (2.1., 15.30 Uhr) beginnende Zwischenrunde qualifiziert. Im Entscheidungsspiel – 2:1 gegen Ay Yildiz Derne – sicherte sich auch der A-Ligist aus Körne das Weiterkommen. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Halle Brackel |

Viel souveräner als in den Vorjahren sicherte sich der Vizemeister 2015, der SV Brackel 06, in heimischer Brackeler Halle den Einzug in die dort am Samstag, 2. Januar, um 15.30 Uhr beginnende Zwischenrunde der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft. Am Sonntag, 3. Januar, geht‘s am zweiten Spieltag ab 15 Uhr dort an der Haferfeldstraße weiter.

Auch Westfalenliga-Mitstreiter Westfalia Wickede sicherte sich planmäßig das Ticket fürs Weiterkommen. Eine Überraschung gelang in Brackel dem B-Ligisten SV Körne 83 mit seinem Gruppensieg. A-Ligist DJK TuS Körne schaffte als Gruppenzweiter den Einzug in die Zwischenrunde dank eines 2:1-Sieges im Entscheidungsspiel über Ay Yildiz.

In der Halle Nord kam als weiterer Ost-Club auch Bezirksligist SC Husen-Kurl als Gruppensieger direkt weiter.

Die Zwischenrunde für die Ost-Teams


In der Halle Brackel spielt der SVB nun in der Zwischenrunde in der Gruppe 1 zunächst gegen Viktoria Kirchderne, ETuS/DJK Schwerte und TuS Bövinghausen. In der Gruppe 2 treffen in Brackel SV Körne 83, Westfalia Wickede, TuS Körne und der SC Osmanlispor aufeinander.

In der Halle Nord spielt Husen-Kurl in Gruppe 2 gegen VfL Kemminghausen, Sportunion und RW Germania.
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.