Handballer übten das Boxen

Anzeige
Die Handballmannschaft des DJK Saxonia Dortmund nach dem Boxtraining. Links stehend, der DBS-Boxtrainer Francesco Solimeo. Rechts der Handballtrainer Dirk Schiereck.
Dortmund: Halle Brackel | Die Handballer des DJK Saxonia Dortmund schnupperten am Nappaleder.
DBS-Boxtrainer Francesco Solimeo und der DBS-Vors. Dieter Schumann
führten auf Wunsch des Handballtrainers Dirk Schiereck in der Brackeler
Sporthalle ein 90 minütiges Boxtraining durch.
Die 14 Handballer wurden beim Lauftraining, der Gymnastik und beim
Erlernen der Boxgrundschulung enorm gefordert. Eine erhöhte Kraftanstrengung
forderte das Umsetzen des Gelernten an den Geräten.
Trainer Solimeo bescheinigt aber allen Teilnehmern eine gute Kondition.
Der Initiator der Begegnung, Trainer Schiereck, erhielt ein DBS-T-Shirt sowie ein
Paar goldene Mini-Boxhandschuhe.
Zum Schluss stellte man sich gemeinsam zum Bild.

Ring frei!
Dieter Schumann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.