Herren-Vereinsmeisterschaften TTC Dortmund-Wickede

Anzeige
Dortmund: Turnhalle am Schulzentrum Wickede | Am Ende gewann der Dauersieger der letzten Jahre, Michael Wydra (25), gegen das Nachwuchstalent Thorben Brock (18). Beide Endspielteilnehmer stammen aus der eigenen Jugend des Wickeder Tischtennis Clubs und lieferten sich am Schluss nach langen Kämpfen einen spannenden Fight. Letztendlich siegte dann doch die größere Erfahrung des älteren der beiden Mannschafts-kameraden aus der „Ersten“ Mannschaft des Vereins. Vorher ging es für beide durch die mehr oder weniger anstrengenden Begegnungen im Feld der 32er Konkurrenz, die im Doppel-KO-System ausgetragen wurde. Parallel hierzu wurden noch die Vereins-meisterschaften im Doppel ausgespielt, bei dem die Paarungen vorher ausgelost werden, um hier viel Spannung und Überraschungen zu erreichen. Dritter im Einzel wurde Jörg Brock Im Doppel lauteten die Sieger Thorben Brock und Sven Schuhmann vor Michael Wydra und Alexander Friesen. Traditionell werden die Vereinsmeisterschaften beim TTC Wickede immer am Himmelfahrtstag ausgetragen. So kann der schweißtreibende Wettkampf wie in jedem Jahr als ein tolles Mitgliederevent gestaltet werden. Für Zuschauer und Akteure wird gegrillt und viele Mitglieder bringen Kuchen und Salate mit. Dazu gibt es neben dem Mineralwasser für die Sportler auch das eine oder andere Vatertagsbier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.