Judo: Denise Gögü fährt zu Westdeutschen Einzelmeisterschaft

Anzeige
Denise Gögü (11J. ), die beim Dortmunder Budo SV in Schüren trainiert, konnte in ihrem ersten Jahr der Altersklasse U15 in der Sportart Judo direkt ein schönen Erfolg erzielen und so an die Leistungen der vergangenen Jahre anknüpfen.
In der U12 war Denise nahezu ungeschlagen und konnte sich so schon einige Male Kreis- bzw. Bezirksmeisterin nennen.

Am Samstag, den 06.02.2016, kämpfte Denise nach dem Wechsel der Altersklasse zum ersten Mal bei den "großen" U15er Mädchen.

Zwei Wochen zuvor kämpfte sie auf dem Turnier des Kreises Unna-Hamm-Dortmund. Erst im Finale konnte sie gestoppt werden und sich so über eine Silbermedaille und gleichzeitig über das Ticket zur Bezirksmeisterschaft freuen.

Auf der Bezirksmeisterschaft traf sie in ihrem ersten Kampf direkt auf die spätere Bezirksmeisterin. Denise konnte einige gute Ansätze zeigen, musste sich gegen die Braungurtträgerin aber letztendlich geschlagen geben.
In der anschließenden Trostrunde kämpfte Denise dann tapfer von Kampf zu Kampf weiter.
So konnte sie ihre nächste Gegnerin dann mit ihrem Spezialwurf dem O-goshi (Hüftwurf) nach weniger als einer Minute zu Boden bringen.
Im anschließenden kleinen Finale - dem Kampf um Platz 3. - konnte sie ihre Gegnerin bereits nach weniger als 20 Sekunden ebenfalls mit ihrem Spezialwurf besiegen.

Am Ende des Tages konnte sie sich über die Bronzemedaille und das Ticket für die Westdeutsche Meisterschaft, die am 06.03.2016 in der Nähe von Düsseldorf stattfindet, freuen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.