Karate-Do im TV Asseln 1885: Cordula Braun trägt nun Schwarzgurt

Anzeige
Da ist der Gürtel noch braun: Cordula Braun bei der Prüfung zum Schwarzgurt. (Foto: Zielasko)
Dortmund: Asseln |

Cordula Braun absolvierte eine erfolgreiche Prüfung zum ersten DAN, dem so genannten Schwarzgurt, im Goju-Ryu Karate-Do.

Ein wenig aufgeregt und angespannt trat Cordula Braun, Jugendreferentin und langjährige Gruppenhelferin der Abteilung Karate-Do des TV Asseln, zu ihrer ersten Schwarzgurt-Prüfung im Goju-Ryu Karate-Do an. Über den gesamten Verlauf der Dan-Prüfung mit Grundschulformen, Kata und Kumite im Dojo des Karateclubs Kamen/Bergkamen zeigte Cordula eine durchgängig gute Leistung.

Nach Abschluss der Prüfung durfte Cordula Braun verdient von den Prüfern Fritz Nöpel, 10. Dan, Ulrich Heckhuis, 8. Dan, sowie Christian Winkler, 6. Dan, ihre Urkunde zum 1. Dan in Empfang nehmen. Nach diesem Moment löste sich, deutlich zu erkennen, ihre vorherige Anspannung. Die mitgereiste Familie, Freunde und Karateka des TV Asseln konnten ihr zu ihrem Erfolg gratulieren.

Als Prüfungspartner bei Kata-Bunkai sowie in den Partnerformen wurde Cordula von Timo Schinner unterstützt.

Weitere Infos zur Abteilung über Horst Zielasko, Tel. 0231/202652.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.