Kunstrasenplatz in 2016 auch für den TuS Neuasseln // Gute Nachricht beim Ehemaligentreffen

Anzeige
Auch der Sportplatz des TuS Neuasseln an der Holzwickeder Straße erhält nun in 2016 einen Kunstrasenbelag. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: Sportplatz Holzwickeder Straße |

Der TuS Neuasseln hatte geladen und alle kamen: Mehr als 60 ehemalige Aktive, Vorstandsmitglieder und Freunde fanden sich im Vereinsheim ein. „Die letzten haben gegen 5.30 Uhr in der früh das Vereinsheim verlassen“, freute sich Organisator „Männe“ Harbott über die große Resonanz. Zudem gab es die gute Nachricht, dass der Verein bis zum Jahr 2016 einen Kunstrasenplatz erhalten wird und mit einem Aufschwung rechnet.

Anekdoten aus der guten alten Zeit des Traditionsvereins machten die Runde, zumal sich viele der Anwesenden teilweise seit Jahrzehnten nicht gesehen haben.

Zur guten Stimmung trug auch die 1. Vorsitzende Anita Albert bei. „Der TuS Neuasseln erhält in 2016 einen Kunstrasenplatz “, übermittelte sie den begeisterten Anwesenden die frohe Kunde des Ratsbeschlusses der Stadt. „Damit hat der Verein wieder eine Perspektive und kann frohen Mutes in die Zukunft schauen, insbesondere im Jugendbereich rechnen wir mit einem Aufschwung,“ ergänzte der 1. Kassierer Dieter Albert. Eine bessere Nachricht konnte es für den seit 125 Jahren bestehenden TuS nicht geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.