Premiere auf Kunstrasen: Bittere Niederlage für Landesligist SC Husen-Kurl auf neuem Geläuf

Anzeige

Landesliga-Aufsteiger SC Husen-Kurl (in Schwarz-Rot) trägt trotz des neuen Grüns unter den Stollen weiter die rote Laterne. Bei der Kunstrasen-Premiere im Eichwaldstadion am Sonntag unterlag der SC im Kellerduell gegen den SV Höntrop unglücklich mit 2:3 (1:2). „Eine bittere Niederlage auf neuem Geläuf“, haderten die Vereinsverantwortlichen mit ihrer missglückten Aufholjagd – und mit dem Schiedsrichter. Offenbar beflügelt vom neuen Untergrund siegten dagegen einige Jugendteams des SC zum Teil deutlich.

(Foto: Günther Schmitz)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.