Schwimmabteilung des TuS Brackel ehrt Vereinsmeister

Anzeige
Im Foyer des Brackeler Hallenbades an der Oesterstraße ehrte die Schwimmabteilung des TuS Brackel jetzt ihre Vereinsmeister 2016. (Foto: Marcus Kleber)
Dortmund: Hallenbad Brackel | Die Schwimmabteilung des TuS Brackel hat seine Vereinsmeister 2016 im Hallenbad Brackel geehrt.

Die Siegerehrung basiert auf vier vereinsinternen Wettkämpfen, bei denen verschiedene Strecken geschwommen und so die Vereinsmeister ermittelt wurden. Die Ehrung wurde standesgemäß im Bad an der Oesterstraße mit einem Spiele-Nachmittag abgerundet.

Vereinsmeister in der offenen Wertung wurden Pauline Buchbinder und Yannick Gotlin, gefolgt von Pia Depenbrock und Amelie Bartz bei den Frauen bzw. Simon van Vuuren und Erik Faust bei den Männern.

In den Jahrgangsklassen siegten Marie Szypula (2007), Zoe Dahlke (2006), Alicia Horn und Jonas Grümme (2005), Ronja Bläcker und Amal Bazarov (2004), Robin Aundrup (2003), Chimene Goudjinou und David Davood (2002), Albert Michaelis (2001), Charles Stevenson (1999) sowie Sabrina Moratschke und Yannick Gotlin (95 und älter).

Die Wettkampf-Mannschaften werden gesondert gewertet. Hier siegten Lilith Berrang und Henrik Kahl (2004-2007), Amelie Bartz und Simon van Vuuren (2000-2003) und Pauline Buchbinder und Niklas Wild (1996-1999).

Alle jüngeren Schwimmer erhielten eine Medaille und eine Teilnehmerurkunde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.