Tennisclub Brackel bietet Feriencamps für Fünf- bis 16-Jährige

Anzeige
Ganz schön bunt präsentiert sich der so genannte Weiße Sport bei den Feriencamps, zu denen der Tennisclub Brackel Kinder und Jugendliche von fünf bis 16 Jahren traditionell zu Beginn und zum Ende der Sommerferien einlädt: Es wurde auch gegrillt, gemeinsam übernachtet und im Spaßbad getobt. (Foto: Manfred Trappe)
Dortmund: TC Brackel |

Traditionell veranstaltet der TC Brackel in der ersten und letzten Woche der Sommerferien ein Feriencamp für angehende Tenniscracks.

20 Jugendliche im Alter von fünf bis 16 Jahren wurden jetzt von Montag bis Freitag ganztägig in den Sporttechniken, von den Grundschlägen bis zum Reaktionstraining, unterrichtet. Verpflegt wurden die angehenden Tennis-Asse auf der Anlage des TC an der Oberste-Wilms-Straße durch das Team der Vereinsgastronomie.

Am Mittwoch war ein Ganztagesausflug angesagt: Im Spaßbad Wischlingen durfte sich der Tennisnachwuchs mit der Trainercrew nach Herzenzlust austoben. Das Highlight für die jungen Sportlerinnen und Sportler war jedoch das gemeinsame Grillen mit ihren Eltern am Donnerstagabend und anschließender Übernachtung in der vereinseigenen Tennishalle mit gemeinsamem Frühstück am folgenden Morgen.

Das freitägliche Sportprogramm begann mit einer intensiven Aufwärmrunde. Danach sammelten die jungen Sportler erste Erfahrungen in Turnierspielen. Gekämpft wurde um den Ferien-Camp-Cup. Die anschließende Siegerehrung, geleitet durch das Trainerteam mit Spielern und Spielerinnen der Brackeler Damen- und Herrenmannschaft, beendete eine ereignisreiche Woche.

P.S.: Für das anstehende Feriencamp in der letzten kompletten Ferienwoche vom 21. bis 25. August (10 bis 15 Uhr) gibt es noch einige freie Plätze. Letzte Anmeldungen nimmt Martin Möller per E-Mail an martinmoeller14@web.de entgegen.

Homepage: www.tc-brackel.de
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.