wB des ASC 09 verliert das letzte Saisonspiel gegen BVB

Anzeige
Vielleicht hatten auch nur die absolut positiv denkenden Fans an eine Überraschung gedacht, aber zumindest eine solide Vorstellung hatten sich das Team und die Verantwortlichen nach der guten Partie gegen Ahlen am letzten Sonntag vorgenommen.
Leider kam es anders.

Am Mittwoch musste Trainer Marc Köhnke kurzfristig das Training ausfallen lassen, nachdem sich in der Woche nach und nach immer mehr Mädels aufgrund von Grippe oder Verletzungen abmelden mussten. So blieb nur die Hoffnung auf Donnerstag und gute Nachrichten.

Am Donnerstag Mittag gab es dann die letzten Rückmeldungen und mit der freundlichen Unterstützung von Lena Haag (siehe Foto) und Anna- Sophie Auen aus der wB2, konnte die Köhnke- Truppe das letzte Spiel gegen den Ortsrivalen angehen. Das fehlende Training und die Erkrankungen machten sich dann aber von Beginn an bemerkbar und das Team fand eigentlich zu keinem Zeitpunkt so richtig ins Spiel. Nach ganz ordentlichem Beginn konnte sich der BVB mit fortlaufender Spieldauer immer weiter absetzen.

Auch nach der Pause lief es auf dem Feld nicht besser, wobei man unserer Torfrau Lesley Schwederski an diesem Tag eine klasse Leistung bescheinigen muss.
Letztendlich blieb am Ende ein 25 : 18 (17:11) als letztes Ergebnis einer ansonsten durchaus erfolgreichen Oberligasaison zu notieren.

Mit lediglich 3 Niederlagen und einem Unentschieden, gegen die beiden Spitzenreiter aus Schwerte und Dortmund können die Mädels diese Saison auf dem guten 3. Platz der Oberligagruppe 2 beenden.

Nun heißt es erst mal wieder auf die Beine kommen und dann bereits Fahrt aufnehmen für die anstehenden Qualifikationsaufgaben als wA-Jugend. Gemeldet wurde hier für die überkreisliche Qualifikation, die letztendlich bis zur Jugendbundesliga reichen kann.

Natürlich würden sich Trainer und Team auch über die ein oder andere Verstärkung (Jg. 97/98) freuen. Hinweise zu den Trainingszeiten könnt ihr unter asc09dortmund.handball@gmail.com erfragen oder auf unserer Homepage finden.

Im letzten Spiel waren für den ASC 09 Dortmund aktiv:
Schwederski. Liese, Schöße, Wegmann, Geisler, Borgolte, Krumscheid,
Stache, Haag, Auen

Krank bzw. verletzt oder anderweitig verhindert mussten zuschauen:
Klostermeier, Rempe, Chacha, Mertins, Strümper

Danke an alle Fans, Sponsoren, Eltern und Freunde für die tolle Begleitung und Unterstützung in der Saison.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.