10-jährige Kooperation von Dortmunder-Tafel (Zweigstelle Asseln) und AWO-Asseln/Husen/Kurl

Wann? 08.04.2015 15:00 Uhr

Wo? Marie-Juchacz-Haus, Flegelstraße 42, 44319 Dortmund DE
Anzeige
Dortmund: Marie-Juchacz-Haus | Auf Initiative und mit persönlichem Engagement der Asseln/Husen/Kurler AWO-Hauptkassiererin Erika Schimanski unterstützt die AWO in Dortmund-Asseln/Husen/Kurl seit dem 22.09.2004 Bedürftige vorrangig aus den Ortsteilen Asseln und Husen/Kurl wöchentlich mit einem Warenkorb aus verschiedenen Lebensmitteln. Damals hatte dieses Angebot noch den Namen „Asselner Tisch“. Die AWO in Asseln kümmerte sich mit der Dortmunder AWO-Tochter dobeq um die Anlieferung und Verteilung der Lebensmittel-Spenden Dortmunder Groß- und Einzelhandelsbetriebe, also z. B. kurz vor Ablauf des Haltbarkeitsdatums stehende oder nicht mehr zum Verkauf kommende Lebensmittel (Fleisch, Wurst, Käse, Molkerei, Fisch, Obst, Gemüse, Brot etc.).

Nach Gründung der Tafel auch in Dortmund erfolgt dieses Angebot in Kooperation mit der Dortmunder Tafel, die seit dem 06.04.2005 die Warenanlieferung übernommen hat. Die Ausgabe erfolgt weiterhin in der Asselner AWO-Begegnungsstätte Marie-Juchacz-Haus als Tafel-Zweigstelle mit Unterstützung zahlreicher, ehrenamtlich tätiger AWO-Mitglieder. Die AWO in Asseln/Husen/Kurl ist damit erster und bislang auch einziger AWO-Kooperationspartner der Dortmunder Tafel.

Am Mittwoch, den 08.04.2015, soll nun diese 10-jährige Kooperation von AWO und Tafel in Asseln gewürdigt werden. Der AWO-OV Asseln/Husen/Kurl spendiert für alle Helfer/innen und Kunden der „Asselner Tafel“ dazu frische Waffeln.
Zur Info:
Tafel-Bezugsberechtigt sind nur nachgewiesene Sozial- oder Arbeitslosenhilfeempfänger, die sich bei der Dortmunder Tafel speziell für die Filiale Asseln registrieren lassen und sich bei der Warenausgabe mit einem Berichtigungsausweis legitimieren können. Da der Warenbezug aus Kapazitätsgründen begrenzt bleiben muss, werden Bedürftige aus den Ortsteilen Asseln und Husen/Kurl bevorzugt berücksichtigt. Derzeit sind ca. 150 Personen für die Zweigstelle Asseln registriert. Dahinter stehen rund 3.600 Warenportionen/Jahr für 200 Erwachsene und 100 Kinder. Die Lebensmittelausgabe erfolgt jeweils mittwochs von 16.00 - 18.00 Uhr gegen eine Kostenbeteiligung von 3 Euro/Warenkorb.

=> Mehr Infos zur Tafel in Asseln - hier:
http://members.dokom.net/awo-asseln/page9.html
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.