40 Jahre Asche sind genug: Stadt modernisiert Sportanlage am Grüningsweg

Wann? 02.07.2016 12:00 Uhr

Wo? Sportanlage Grüningsweg, Grüningsweg 44, 44319 Dortmund DE
Anzeige
Dortmund: Sportanlage Grüningsweg | TuRa Asseln feiert Abschiedsfest

Vorbei werden die Zeiten der staubigen Spiele, der geschürften Knochen und der zerrissenen Trikots sein. Nach 40 Jahren auf Asche brechen beim Turn- und Rasensportverein Asseln alsbald neue Zeiten an.

Denn die Stadt wird den Sportplatz am Grüningsweg, auf der der TuRa Asseln sowie der SV Dortmund 1982 beheimatet sind, ab August umfänglich modernisieren und einen Kunstrasenplatz für Fußballer und Leichtathleten anlegen. Am Samstag, 2. Juli, ab 12 Uhr wird daher ein großes Fest gefeiert, um sich von der Sportanlage in ihrer heutigen Form zu verabschieden.

Da der TuRa zudem für das dringend benötigte neue Vereinsheim auf Spenden angewiesen ist, werden die Erlöse aus dem Verkauf von Speisen und Getränken diesem Zweck zu Gute kommen.

Die Mini- Kicker und die Jugend werden ab 12 Uhr das Fest mit einem Spiel eröffnen und zeigen, dass Fußball Spaß macht und neuer Nachwuchs schnell integriert ist. Am Nachmittag gibt es Spiele rund um das Runde. Asselner Teams mit je drei Personen werden die Asselner Olympiade ausrichten.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt – inklusive Überraschungen für Kinder, Kaffee und Kuchen, Waffeln, Gegrilltes, Pommes und verschiedene Erfrischungsgetränke.
Von 18.30 bis 20 Uhr wird die Band "Pickin’ in the Garden" mit Live-Musik für gute Stimmung sorgen. Ab 21 Uhr wird auf der Leinwand das EM-Viertelfinale zu sehen sein.

Spenden für das Vereinsheim können unter dem Stichwort „TuRa Asseln JSR“ auf folgende Konten eingezahlt werden: Sparkasse Dortmund, IBAN DE64440501990112237577 (TuRa Asseln) oder Dortmunder Volksbank, IBAN DE96441600146110414501 (SV Dortmund 1982).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.