AWO bewegt - schon 32 Neumitglieder in 7 Monaten

Anzeige
Dortmund: Marie-Juchacz-Haus | Seit dem 01.07.2014 läuft die ortsvereinseigene Mitglieder Werbe-Kampagne "AWO400plus" der AWO in Asseln/Husen/Kurl. Bis zum 31.12.2015 sollen viele neue Mitglieder geworben werden, so dass trotz zwischenzeitlicher Abgänge die Mitgliederanzahl deutlich über 400 Personen stabilisiert wird.

In den ersten 7 Monaten der Werbe-Kampagne konnten schon 32 neue Mitglieder gewonnen werden. Die Mitgliederanzahl konnte somit "unter dem Strich" von 369 (30.06.2014) auf aktuell 383 Personen erhöht werden.

Norbert Roggenbach, Vorsitzender der AWO in Asseln/Husen/Kurl, ist sich sicher, dass das Kampagne-Ziel 400plus erreicht wird! "14 Werber/innen haben die bislang 32 Neumitglieder geworben. Da ist noch "Luft" nach oben."

Am 31.12.2014 war der Ortsverein Asseln/Husen/Kurl mit zum Stichtag 377 Mitgliedern der größte AWO-Ortsverein in Dortmund. Die Mitgliederstärke aber auch die in den letzten Jahren stetig ausgebaute Angebotsvielfalt verpflichtet die ausschließlich ehrenamtlich tätigen Helfer/innen des Ortsvereins, sich auch weiterhin zum Wohle der örtlichen Mitbürger/innen einzusetzen. Unabhängig von politischer oder religiöser Ausrichtung, des Geschlechts, der Hautfarbe oder Nationalität aber auch generationsübergreifend ist die AWO rund um die Begegnungsstätten in Asseln und Husen aktiv.

Überzeugen Sie sich selbst und unterstützen auch Sie die AWO in Asseln/Husen/Kurl mit einer Spende - idealer Weise in Form eines monatlichen Mitgliedsbeitrages von 3 Euro oder gern auch mehr!

Helfen Sie uns - damit wir Bedürftigen vor Ort helfen können!

=> Alle weitere Infos - hier:
http://www.awo-asseln.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.