Filmklub Dortmund stellt sein Klubprogramm vom 3. Quartal vor!

Wann? 26.09.2017 19:30 Uhr bis 26.09.2017 21:30 Uhr

Wo? Gasthaus Pape, Flughafenstraße 66, 44309 Dortmund DE
Anzeige
Klublogo
Dortmund: Gasthaus Pape | Dei Vereinsabende vom Filmklub Dortmund e.V. finden jeden Dienstag von 19:30 bis 21:30 Uhr im großen Raum des Restaurant “Gasthaus Pape“, Flughafenstr. 66, 44309 Dortmund Brackel statt.

Alle interessierte sind herzlich eingeladen, Gäste sind willkommen, der Eintritt ist frei!

Klubprogramm 3. Quartal


27.06.2017
Autorenabend: Hans Berenberg entführt uns in mehreren Filmen auf die Trauminsel Hawaii.

04.07.2017
Humorvolle, heitere Filme aus dem Klubarchiv! Und: Eine Grundsatzdiskussion was Humor im Film eigentlich ausmacht. Wann empfinden wir einen Film als witzig? Was ist Humor und was ist Witz?

11.07.2017
Themenwettbewerb "Im Laufe der Zeit"

18.07.2017

Achtung anderer Treffpunkt

Planung „Dortmunder Filmtag“. Gemütliches Treffen auf einer Gartenterrasse! Bei schönem Wetter: Restaurant Schwerter Wald im Garten. Bei Regen: Im Restaurant.

25.07.2017

Achtung anderer Treffpunkt

Wie eine Woche vorher! „Dortmunder Filmtag“ im Gartenrestaurant.

01.08.2017 Letzter Klubabend vor der UNICA! Infos, Tipps, Ratschläge, Möglichkeiten, Klubmitglieder als Helfer? Wie gehen wir selbst mit der UNICA um? Was bietet sie uns? Warum sollten wir dahin gehen?

05.08.2017 bis 12.08.2017 UNICA Dortmund auf Zeche Zollern.

08.08.2017 An diesem Dienstag fällt der Klubabend wegen der UNICA aus.

15.08.2017
Rückblick auf die UNICA. Wenn vorhanden, Bilder und Filme die auf der UNICA gemacht wurden.

22.08.2017
Aus unserem Archiv zeigen wir eigene, auch ältere Filme, die irgendwie „Besonders“ waren. Wir diskutieren darüber was sie „Besonders“ gemacht hat und warum wir das so empfinden.

29.08.2017
Vorführung neuer und unfertiger Filme, Ratschläge, Verbesserungsvorschläge u.s.w.

05.09.2017
Was muss man bedenken, wenn man einen Film auf ein Festival melden will? Wie fülle ich den Meldebogen im Internet aus? Wann und wem schicke ich meinen Film und auf welche Medien (wie z.B. auf den Stick) wird aufgespielt? Wie formatiere ich diesen Stick? Wann muss ich eine Meldegebühr beilegen und was tun, wenn ich den Stick nach dem Festival wieder haben möchte? Wie lang soll der Vorspann sein, brauchen wir auch heute noch eine Farbbalken? Wir sprechen über die Fragen der Vorbereitung auf ein Festival.

12.09.2017
Technische Information, aber auch künstlerische Möglichkeiten: Hans-Joachim Stöger zeigt uns am PC und an Beispielen die Methoden der Bildbearbeitung und -verbesserung, wie z.B. Farbkorrektur, Helligkeits- und Kontrastveränderung, Gammawerteinstellung und besonders das zoomen in Bilder, sogar in 4K Bilder und Filmszenen und die sinnvolle Verwendung von Filtern im PC.

19.09.2017
Erste Vorführung der bis zu fünf Minuten langen Filme, die Mitglieder in Zoos, Parks oder in der Natur von Tieren, auch Insekten, Pflanzen, Blumen möglichst in Großaufnahmen gedreht haben. Aufnahmen, aus denen wir an diesem Abend eine erste Auswahl treffen, wie wir daraus einen oder auch mehrere Filme zusammenstellen könnten.

26.09.2017
Letzte Absprachen und Vorbereitungen für den Dortmunder Filmtag

Änderungen vorbehalten!
Aktuelle Programmänderungen finden Sie immer im Internet: www.filmklub-dortmund.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.