Gartenstädter AWO-Ehrenvorsitzender Rolf Mohr mit der AWO-Verdienstmedaille geehrt

Anzeige
Beim AWO-Sommerfest in der Gartenstädter Gartenanlage "Hohwart" zeichnete Dortmunds AWO-Unterbezirksvorsitzende Gerda Kieninger (4.v.r.) Rolf Mohr (4.v.l.) im Beisein zahlreicher Gäste und Wegbegleiter mit der AWO-Verdienstmedaille aus. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: Gartenverein "Hohwart" |

Eine tolle Überraschung für Rolf Mohr beim Sommerfest "seines" AWO-Ortsvereins Gartenstadt/Kaiserhain auf der "Hohwart-Ranch": Dortmunds AWO-Unterbezirksvorsitzende und Landtagsabgeordnete Gerda Kieninger zeichnete den langjährigen Gartenstädter Ortsvereinsvorsitzenden und AWO-Ehrenvorsitzenden mit der Verdienstmedaille der Arbeiterwohlfahrt aus - Abzeichen und Urkunde inbegriffen.

Mit der AWO-Verdienstmedaille ehrt der Wohlfahrtsverband Personen, die in ihrem Verbandsbereich maßgeblich mitgearbeitet haben und sich im besonderen Maße am Auf- und Ausbau der Arbeiterwohlfahrt und an der Durchführung sozialer Aufgaben verdient gemacht haben.

Rolf Mohr ist seit 1969 Mitglied der AWO. Während der Zeit seiner beruflichen Tätigkeit hat sich Rolf Mohr - neben seinen Funktionen bei den Falken, in der SPD und der Gewerkschaft - u.a. als Betriebsratsvorsitzender - stets im sozialen Bereich engagiert.

Als Anfang 2000 der damalige Ortverein Südost/Gartenstadt in Schwierigkeiten geriet, hat Rolf Mohr sich dort eingebracht und wurde 2002 zum Vorsitzenden gewählt. Auch für das seit nunmehr acht Jahre in der Geßlerstraße bestehende ZWAR- und AWO-Begegnungszentrum Südost hat er sich mit aller Kraft eingesetzt. Inzwischen wird das Zentrum von weit mehr als 100 Menschen in der Woche besucht.

Auch die Fusion mit dem AWO-Ortsverein Kaiserhain hat Mohr aktiv gestaltet und war bis zuletzt Vorsitzender des nach der Fusion neu gegründeten Ortsvereins Gartenstadt/Kaiserhain. Neben der umfassenden und interessanten Programmgestaltung war - und ist - Rolf Mohr den AWO-Mitgliedern stets bei der Bewältigung persönlicher Anliegen behilflich. Aus gesundheitlichen Gründen hatte Mohr den Ortsvereinsvorsitz aufgegeben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.