Greveler Fußballmeisterschaft "Alt gegen Jung": Ü35-Team besiegt U35 mit 5:1

Anzeige
Die Ü35-er (hinten in blauen Trikots) besiegten die U35-er in diesem Jahr deutlich mit 5:1. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: alter Sportplatz Kurl | Erstmals seit einer Reihe von Jahren konnte sich in diesem Jahr das Ü35-Team gegen die U35-Mannschaft bei der traditionellen Greveler Fußballmeisterschaft "Alt gegen Jung" des Bürger- und Heimatvereins Grevel durchsetzen. Mit 5:1 (3:0) schlugen die Senior-Hobbykicker auf dem alten Kurler Sportplatz an der Werimboldstraße die "ebenfalls nicht jünger werdenden" jüngeren Kollegen, schmunzelte der langjährige Spartenleiter und Ü35-Spieler Jan Zimmermann.

Rund 25 Mitglieder zwischen 14 und 64 Jahren zählt die Sparte Fußball im 500 Mitglieder starken Gesamtverein. Bei der Jahreshauptversammlung des Greveler Heimatvereins im März hatte Zimmermann die Leitung der Sparte an Bastian Wolter abgegeben. Wegen Regens fiel das anschließende gesellige Beisammensein beim Bierchen am Grill allerdings ein wenig kürzer aus.

P.S. Die Heimatvereins-Fußballer treffen sich mangels Platz in Grevel im Sommer einmal in der Woche donnerstags um 18.30 Uhr auf auch per Fahrrad von Grevel aus schnell zu erreichenden Kurler Rasenplatz an der Werimboldstraße, im Winter in der Sporthalle der Paul-Dohrmann-Schule am Sanderoth in Scharnhorst. Im Sommer bestreitet die Sparte auch Freundschaftsspiele gegen Mannschaften der Umgebung.

Interesse? Einfach vorbeikommen oder Kontakt aufnehmen mit Spartenleiter Bastian Wolter, Tel. 0151/12728707. Derzeit nicht ganz auf aktuellem Stand ist die Homepage: www.heimatverein-grevel.de/pages/sparte-fussball.php .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.