Klaus Kott für langjährige Vorstandsarbeit beim TTC Wickede geehrt

Anzeige
Der 2. Vorsitzende Timo Mittermüller überreichte Finanzwart Klaus Kott einen Präsentkorb und eine Urkunde. Sportwart Manfred Schumacher und der Vorsitzende Michael Stiene schauen zu (v. l.). (Foto: Verein)

Nach fast 40 Jahren legt Finanzwart Klaus Kott auf eigenen Wunsch sein Amt nieder und scheidet aus dem geschäftsführenden Vorstand des Tischtennisclub (TTC) Wickede 1948 aus. Im Rahmen der Jahresauftaktfeier dankte der Vorsitzende des Vereins, Michael Stiene, Klaus Kott für die immer zuverlässige Arbeit und die absolute Loyalität zum Verein.

Nach so vielen Jahren Vorstandstätigkeit sei es für einen Verein immer ein großer Verlust, der nur schwer zu kompensieren sei, merkte Michael Stiene an. Hier zahle sich jedoch die gute Nachwuchsarbeit des Vereins aus, von der nicht nur sportlicher Erfolg ausgehe, sondern auch ein Generationswechsel im Vorstand gut zu meistern sei. Das Amt wird nun kommissarisch bis zur nächsten Mitgliederversammlung von Timo Mittermüller fortgeführt.

Weitere Infos zum Verein unter www.ttc-wickede.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.