Königsball der Kolpingsfamilie Husen gefeiert

Anzeige
Gerne stellten sich die Königspaare, ihr Hofstaat und die geladenen Gäste zum Erinnerungs-Gruppenfoto auf. (Foto: Vogler)
Dortmund: Canisius-Haus |

Das amtierende Husener Kolping-Schützenkönigspaar Janine und Marcus Eßer (vorne, Bildmitte) hatte jetzt seinen Hofstaat, den Vorstand der Kolpingfamilie St. Petrus Canisius, das amtierende Kurler Gänsekönigspaar mit ihrem Gefolge sowie Freunde und Verwandte in das Husener Canisius-Haus zum Königsball 2014 eingeladen.

Nach einem Sektempfang folgte ein zünftiges Mahl, danach wurde das Königspaar mit einer Aufführung sowie einem Spiel durch den Hofstaat überrascht. Im weiteren Verlauf wurde abends bei toller Musik die Tanzfläche gerockt.

Und um Mitternacht erklang dann noch ein „Happy Birthday“ durchs Gemeindehaus am Kühlkamp, denn Kolping-König Marcus wurde 33 Jahre alt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.