Körner Kultur- und Kunstverein ehrt Vorsitzenden Helmut Feldmann

Anzeige
(Foto: Körner Kultur- und Kunstverein)
Dortmund: Haus Gobbrecht |

Auf der Jahreshauptversammlung des Körner Kultur- und Kunstvereines (KKK) in der Gaststätte Gobbrecht ehrten Gesine Schulte (r.) und der Verein Helmut Feldmann (l.) mit einer Urkunde und einem Blumenstrauß für die zehnjährige ehrenamtliche Tätigkeit als erster Vorsitzender des Vereines.

Feldmann bedankte sich im Laufe der Versammlung bei allen Akteuren, vor allem bei den aktiven Vereins- und Vorstandsmitgliedern und dem Bezirksbürgermeiser Udo Dammer für ihre erfolgreiche Arbeit, den öffentlichen Raum in Körne kulturell weiter zu entwickeln. Im Körner Park wurde ein Ruhrsandstein aufgestellt. Ulrike Fischer gestaltete die Skulptur mit dem „Körner Helden“. „Körne putzt sich raus“ und „Körne blüht auf“ veranstaltet der Kunstverein inzwischen seit vielen Jahren, voraussichtlich auch 2016. Dann soll auch eine weitere Skulptur in Körne aufgestellt werden, dieses Mal am Mannheimplatz. Die Stadtsparkasse hat dazu 2 000 Euro gespendet.

Mehr Infos unter www.koerner-kultur-und-kunstverein.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.