Kolping Kurl: Infos über Bildung von Mädchen in Afghanistan

Wann? 06.03.2016 10:30 Uhr

Wo? Johanneshaus, Werimboldstraße 8, 44319 Dortmund DE
Anzeige
Das Johanneshaus neben der Kurler Pfarrkirche St. Johannes Baptista an der Werimboldstraße 8.
Dortmund: Johanneshaus |

Die Kurler Kolpingsfamilie lädt zu ihrer Vierteljahres-Versammlung am Sonntag, 6. März, um 10.30 Uhr in das Johanneshaus, Werimboldstr. 8, ein.

Rolf Scholten vom Verein Eschan e.V. aus Lüdenscheid stellt die Arbeit des Vereins für die Atefa-Mädchenschule in Afghanistan vor. Die Kolpingsfamilie möchte die dringende Bildung für Mädchen in diesem vom Bürgerkrieg geschundenen Land unterstützen. Die Teilnahme ist kostenlos. Gäste sind willkommen.

Die Kurler Kolpingsfamilie weist zudem bereits darauf hin, dass die nächste Vierteljahres-Versammlung am 1. Mai abweichend vom gedruckten Programm am Maifeiertag um 15 Uhr stattfinden wird. Nach einem kurzen Maigang wird dann zum gemütlichen Beisammensein mit kühlen Getränken und Leckerem vom Grill ab 16 Uhr auf den Kirchplatz hinter dem Gemeindezentrum eingeladen.

Weitere Infos über den Verein und die Atefa-Schule online auf: http://bergstadt-gymnasium.de/schulleben/partnersc...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.