Letzte Feier des BSV Brackel

Anzeige
(Foto: BSV Brackel)
Dortmund: In den Westkämpen |

Das war‘s beim Bürgerschützenverein Brackel: Eine lange Tradition seit 1837 (Neugründung 1989) ist zu Ende.

Die Jahresabschlussfeier im Lokal „In den Westkämpen“ ließ bei einigen die Tränen rollen, denn am 31. Dezember ist nun endgültig Schluss, der Verein löst sich auf. Noch einmal wurden Pokale für die Besten des Pokalschießens verteilt und Schießleiter Peter Klose hatte sich für die Gravour etwas Besonderes einfallen lassen: Jubiläumspokalschießen 1989-2014 „Der letzte Schuß“, Sieger im Luftgewehr.

Für die aufopferungsvolle Arbeit von Sigrid (1. Kassiererin) und Siegfried Betzer (1. Vorsitzender) übergaben Ex-Königspaar Mara und Willi Reichert an das ebenfalls Königspaar gewesene Ehepaar ein Geschenk. Eine Tombola rundete diesen Abend ab.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.