Neujahrsempfang des TC Brackel: Positiver Ausblick in sportlicher wie geselliger Hinsicht

Anzeige
1. Vorsitzender Karl-Friedrich Coerdt (l.) gab beim Neujahrsempfang im Brackeler Tennisheim einen umfassenden Ausblick in sportlicher wie geselliger Hinsicht. (Foto: Manfred Trappe)

Zu einem festen Punkt im Terminplan des Brackeler Tennisclubs hat sich der Neujahrsempfang etabliert. Bereits zum dritten Mal hat jetzt der Vorstand des TC Brackel seine Mitglieder mobilisiert. Knapp 100 aktive und passive Tennis-Begeisterte waren der Einladung gefolgt und ließen sich vom 1. TC-Vorsitzenden Karl-Friedrich Coerdt informieren, was das neue Jahr zu bieten hat.

Mit einem obligatorischen Neujahrsgruß startete Coerdt seine Ansprache und blickte auf die Highlights des letzten Jahres zurück. Im sportlichen Bereich war dies sicherlich der Aufstieg der ersten Herren-Mannschaft in die Verbandsliga. Von allen Hallenspielern wurde die Umstellung der Hallenbeleuchtung auf LED-Technik sehr positiv bewertet.

Im geselligen Bereich hatte das Sommerfest mit Live-Band und Show-Act alle Erwartungen übertroffen. Ebenfalls zählte das Oktoberfest zum Saisonabschluss zu einem geselligen Höhepunkt.

Für das laufende Jahr stehen Modernisierungen der Umkleideräume und Aufbereitung der Wege im Außenbereich an. Aufgrund der positiven Resonanz soll auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen. Karsamstag wird mit dem Osterfeuer die Wintersaison verabschiedet; des Weiteren ist wieder ein Sommerfest geplant - wenn auch in kleinerem Rahmen.

Als neuer Platzwart wurde Peter Schumann den Mitgliedern vorgestellt. Coerdt betonte, dass es nicht damit getan sei, anfallende Aufgaben allein auf die Vorstandsmitglieder zu verteilen. Erfreulicherweise sind im Brackeler Tennisclub bereits viele Helfer, die dem Vorstand zuarbeiten. Dies sei jedoch noch ausbaufähig und er bitte hier weiterhin um Unterstützung durch die Mitglieder. Für konstruktive Anregungen habe der Vorstand immer ein offenes Ohr.

Als großes Plus des TC Brackel bezeichnete Coerdt weiterhin die gut funktionierende Gastronomie, in der sich Tennisbegeisterte wie Spaziergänger und Radfahrer immer gut aufgehoben fühlten.

Im Namen des gesamten Vorstands wünschte Coerdt allen Mitgliedern eine gesunde und erfolgreiche Saison.

Mehr unter www.tc-brackel.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.