Ohne Schirm und Regenjacke? Der 33. Körner Treff wird zum Sommerfest

Wann? 29.07.2016 19:00 Uhr

Wo? Parkplatz hinter dem Körner Ärztehaus, Körner Hellweg 74, 44143 Dortmund DE
Anzeige
Der Bungee Run gehört wie im Vorjahr wieder zu den Attraktionen des Körner Treffs, der am kommenden Wochenende (29. bis 31. Juli) rund ums Ärztehaus am Körner Hellweg 74 stattfinden wird. Die Organisatoren haben wieder ein buntes Programm mit viel Musik auf die Beine gestellt. (Foto: Archivfoto: Schmitz)
Dortmund: Parkplatz hinter dem Körner Ärztehaus |

Nachdem der Regen dem Körner Treff in den letzten Jahren immer wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte und dieser Zustand für die zahlreichen ehrenamtlichen Helfern einfach nicht mehr zumutbar war, traf man die Entscheidung, das Fest in den Juli zu verlegen. Der Veranstalter setzt dabei weiterhin auf die bewährten und mit Körne verbundenen Künstler, wie Eddy Hoffmann, Vorsitzender des ausrichtenden SV Körne 83 mitteilt.

Vom 29. bis 31. Juli wird es rund ums Ärztehaus am Körner Hellweg 74 rund gehen. Das Organisationsteam um Eddy Hoffmann, Monika Werner und Diego Janke hat erneut ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt, das die Besucher unterhalten soll.

Los geht das Fest am Freitag, 29. Juli, um 19 Uhr mit den Mallorca erprobten DJs Diego und Tom Touri. Partymusik wird die Besucher in Feierlaune versetzen und für ordentlich Stimmung sorgen.

Der Samstagnachmittag (ab 15 Uhr) wird dann den Kindern und Jugendlichen mit diversen Spielmöglichkeiten gehören. So wird es eine Hüpfburg zum ausgiebigen Toben und eine Rollenrutsche geben. Natürlich darf auch nicht der beliebte Bungee Run fehlen. Zudem lädt ein Trödelmarkt von 15 bis 19 Uhr zum Stöbern ein. Es wird keine Standgebühr erhoben. Tische werden vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

Um 18 Uhr wird es mit dem Duo Artistico heiß hergehen. Mit einer spektakulären Feuershow sollen die Zuschauer unterhalten werden.

"Seven Planets" wird zum Dauerbrenner

Anschließend tritt ab 19 Uhr das Cover-Duo "2DOXS" auf und bietet unter dem Motto "Back to the Roots" Livegesang und Livedrums. Es folgt um 19.30 Uhr die in Körne allseits bekannte und beliebte Coverband "Seven Planets". Die Band hat schon in den vergangenen Jahren tolle Aufführungen geboten und das Publikum mit Songs aus unterschiedlichen Genres mitgerissen. "Wir werden immer wieder angesprochen, ob die Band wieder zu Sehen und zu Hören ist. Dem Wunsch kommen wir gerne nach", freut sich Eddy Hoffmann auf den Auftritt von "Seven Planets".

Am Sonntagnachmittag warten dann wieder die Rollenrutsche und der Bungee Run auf die Kinder. Der Trödelmarkt lädt nochmals zum Kaufen und Verkaufen ein.
Mit dem Körner Urgestein Michael Badura, der ab 16 Uhr wieder sein reichhaltiges Repertoire vorstellt, endet der Körner Treff gegen 20 Uhr.

"Ich möchte mich ganz ausdrücklich bei Familie Süggel bedanken, die uns schon seit Jahren den Parkplatz hinter dem Ärztehaus kostenlos zur Verfügung stellt. Mein persönlicher Dank gilt zudem Monika Werner, die ihre ganze Kraft in dieses Fest für die Körner Bürger steckt", hebt Hoffmann einige Menschen hervor, ohne deren Engagement der Körner Treff vielleicht schon eingestellt worden wäre. Bleibt nur noch zu hoffen, dass auch Petrus den Körnern diesmal hold ist.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.