SGV Wickede/Asseln ehrt allein vier Diamant-Jubilare

Anzeige
Die SGV-Abteilung Wickede-Asseln ehrte im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung bei "Stiepelmann" ihre Jubilare. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: Haus Stiepelmann |

Die Jubilarehrung war Höhepunkt der Jahreshauptversammlung der Abteilung Wickede/Asseln im Sauerländischen Gebirgsverein (SGV).

Allen voran konnten für 60-jährige Mitgliedschaft die vier Diamant-Jubilare Helga Rath, Hildegard und Reinhold Schinkelwitz und Rosemarie Sieberg geehrt werden, ebenso Goldjubilar Karl-Heinz Klüsener (50 Jahre). 40 Jahre bei den Wanderfreunden dabei sind Monika Pudelko und Ulrich Hübner. Nicht zu vergessen: Silberjubilarin Elke Walter (25 Jahre).

Vor 60 Mitgliedern im Vereinslokal „Haus Stiepelmann“ konnte Abteilungsvorsitzende Ursel Kunert (im Bild 6.v.l.) auf viele Aktivitäten zurückblicken von der Grillfete über den Wickeder Weihnachtsmarkt bis zur Müllsammelaktion in Zusammenarbeit mit dem Umweltamt, der Bezirksvertretung Brackel und der EDG.

Im Vordergrund ihres Berichts standen indes die Wanderungen: Insgesamt wurden 2014 bei 67 Strecken (inklusive Senioren- und Radwanderungen) 1195 Kilometer erwandert bzw. erradelt; 984 Teilnehmer/innen wurden hierbei gezählt. Aktivster war Winfried Hoesch mit 27 Wanderungen; er wurde mit der Wanderplakette der Abteilung ausgezeichnet.

Jeweils am dritten Donnerstag im Monat treffen sich zurzeit meist rund 20 Sänger/innen im SGV-Café im Wickeder Seniorenhaus Lucia. Die Volkstanzgruppe der Abteilung trifft sich regelmäßig alle 14 Tage zur Probe. Sie hatte im 2014 insgesamt neun Auftritte bei verschiedenen Veranstaltungen.

Nicht zuletzt können sich die „Sauerländer“ in Wickede und Asseln über vier neue Mitglieder freuen: Karin Zierhorst, Carmen Funk sowie Helmut und Karin Reich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.